CLAAS Frontgewichte

Für jeden Maschinentyp, für jede Anwendung.

Immer mit den richtigen Frontgewicht unterwegs: Die Ballastierung muss stimmen. Damit es läuft.

CLAAS Frontgewichte

Für jeden Maschinentyp, für jede Anwendung.

Immer mit den richtigen Frontgewicht unterwegs: Die Ballastierung muss stimmen. Damit es läuft.

Frontgewichte

CLAAS bietet auch in Sachen korrekter Ballastierung ein breites Produktprogramm. Für jede Anwendung und jeden Maschinentyp bietet CLAAS das passende Frontgewicht. Traktoren sind ganzjährig im Einsatz und werden vielfältig eingesetzt. Ob auf dem Feld oder auf dem Acker, auf die richtige Ballastierung kommt es an, um effektiv, wirtschaftlich und bodenschonend zu arbeiten.

Mit dem neuen DRIVE-IN Konzept beispielsweise wird das Frontgewicht auf die gerade vorherrschenden Bedürfnisse der Zugmaschine kinderleicht und in wenigen Minuten angepasst. Selbstverständlich stehen Ihnen auch weitere Typen vom einfachen Gewicht aus Stahlbeton bis hin zum Gewicht aus dem innovativen Werkstoff Magnetit zur Auswahl.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Dauertestgeprüfte CLAAS Frontgewichte mit Nachweis
  • Intern geprüfte Zugvorrichtungen: Je nach Typ 18-22 t zulässige Zugkraft
  • Produktion zertifiziert nach ISO 9001
  • Langjährige Erfahrung und Produktsicherheit
  • Gefälliges Design
  • Keine Behinderung der Scheinwerfer
  • Reduzierte Verletzungsgefahr durch große Radien, zurückversetzte und abgerundete Zugvorrichtungen
  • Innovative Modelle
  • Traktorherstellergeprüfte Gewichte, teilweise DEKRA geprüft
  • Interne Produktkontrolle durch eigenen Teststand
  • Produktumfang von 400 kg bis 3.400 kg

Sicherheitshinweise

  • Vor dem Anhängen von Arbeitsgeräten an der vorderen und hinteren Dreipunktanhängung muss sichergestellt werden, dass das zulässige Gesamtgewicht des Traktors, die zulässige Vorder- und Hinterachslast und die maximale Reifenbelastung nicht überschritten werden.
  • Der Zapfen auf den vorderen Gewichten darf nur zum Abschleppen des Traktors mithilfe einer Stange auf festem Untergrund verwendet werden.
  • Vor Änderung der ursprünglichen Ballastierung erst sicherstellen, dass die Vorschriften zum Ankuppeln eingehalten wurden.
  • Die Einschlag- und Bremskapazität des Traktors hängen vom Gewicht der jeweils angehängten Geräte und Ballaste ab.
  • Nach einer starken Stoßeinwirkung auf das Gewicht müssen aus Sicherheitsgründen die Gewichtsachsen oder das gesamte Gewicht ausgetauscht werden.
  • Überprüfen Sie beim ersten Anhängen des Frontgewichtes, dass die Hubarme das Frontgewicht während des gesamten Hebens und Senkens nicht berühren.
 

Veranstaltungen

  • Datum
    Veranstaltung
  • 27.09.2017 - 27.09.2017
    Jordbearbetningsdag
    Ericsberg
  • 28.09.2017 - 01.10.2017
    AgriCultura 2017
    Braila
  • 01.12.2017 - 03.12.2017
    Oberbipp