Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern z.B. Google Analytics.) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und unser Angebot besser Ihren Interessen anzupassen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt, mit Akzeptieren werden alle Cookies (auch Marketing Cookies) gesetzt. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

JAGUAR 980-930

Der Gutfluss.

Optimaler Gutfluss hat wesentlichen Anteil an der täglich erreichten Arbeitsleistung. Ohne Umlenkungen fließt das Erntegut in direkter Linie durch die gesamte Maschine. Von Station zu Station wird das Erntegut immer schneller, die V-förmige Anordnung von Messern und Beschleunigerschaufeln zentriert es zunehmend. Das führt zu höchster Leistung bei minimalem Kraftbedarf und sorgt für eine hohe Betriebssicherheit.

JAGUAR 980-930

Der Gutfluss.

Optimaler Gutfluss hat wesentlichen Anteil an der täglich erreichten Arbeitsleistung. Ohne Umlenkungen fließt das Erntegut in direkter Linie durch die gesamte Maschine. Von Station zu Station wird das Erntegut immer schneller, die V-förmige Anordnung von Messern und Beschleunigerschaufeln zentriert es zunehmend. Das führt zu höchster Leistung bei minimalem Kraftbedarf und sorgt für eine hohe Betriebssicherheit.

Der Gutfluss. Geradlinig und schnell.

JAGUAR 900

1. Vorsatz

  • Variabler Vorsatzantrieb ermöglicht gleichmäßigen Gutfluss von Vorsatz und Einzug für gleich bleibend gute Häckselqualität

2. Einzug

  • Einzugswalzen mit einer Öffnung von bis zu 180 mm für hohe Durchsatzleistung
  • Optional hydraulische Vorpressung für exzellente Häckselqualität

  • Schneller Zugang zur Messertrommel durch QUICK ACCESS

3. V-MAX Messertrommel

  • V-MAX Messer werden auf Anschlag eingeschraubt, kein Einstellen notwendig

4. MULTI CROP CRACKER

  • Für hochwertiges Aufbereitungsergebnis das richtige Konzept

5. Flexible Beschleunigung

  • Spaltmaß aus der Kabine heraus einstellbar, einfache Bedienung für hohe Effizienz

JAGUAR 900

Konsequent stark.

Der Einzug.

Stark, sparsam und anpassbar an unterschiedliche Ernteanforderungen ist das Einzugssystem des JAGUAR. Der COMFORT CUT Antrieb ist in den Hauptantriebsstrang integriert. Vorteil: Bei Veränderungen von Motor- und Trommeldrehzahl passt sich der COMFORT CUT Antrieb gleichermaßen an. Ergebnis: eine stets konstante Häckselqualität. Der Fahrer stellt die gewünschte Schnittlänge im CEBIS ein. Auch während des Einsatzes kann die Schnittlänge stufenlos verändert werden.

Auf den Punkt gebracht.

  • Leistungsstarker Antrieb und kraftvolles Reversieren
  • Stufenlose Schnittlängeneinstellung auch automatisch entsprechend der Trockensubstanz
  • Wartungsfreudlich durch schnellen Zugang zum Häckselaggregat

JAGUAR 900

Exakter Schnitt, leichter Service.

Die V-MAX Messertrommel.

Vier Varianten ohne Nachstellen.

CLAAS bietet die V-MAX Messertrommel entsprechend den unterschiedlichen Marktanforderungen in vier Varianten mit verschiedener Messerbestückung an.


JAGUAR 900

Trommelbodenausgang separat einstellbar

Automatisch nachstellbarer Trommelboden.

Der Trommelboden ist vorn am Amboss aufgehängt, hinten wird er durch Schwenkarme gehalten. Direkt beim Einstellen der Gegenschneide wird sofort der Trommelboden an die Messertrommel angestellt. Somit ist eine gleichmäßige Erntegutabgabe über die gesamte Messerstandzeit gegeben.


JAGUAR 900

Scharf nachgedacht.

Hydraulisch die Gegenschneide fixieren.

Mit vier Schrauben ist die Gegenschneide inklusive Ausgleichsleiste auf dem Amboss fest verschraubt. Präzise wird die Gegenschneide mit dem Amboss innerhalb von 60 sek. an die vorwärtslaufende Messertrommel herangekippt. Dafür wird die seitliche Gegenschneidenklemmung hydraulisch gelöst und nach dem Einstellvorgang wieder hydraulisch fixiert. Somit bleibt die präzise Einstellung für einen exakten Schnitt zuverlässig in Position.

Der Corncracker.

Optimale Aufbereitung.

Je nach Betrieb und Verwendungszweck sind die Anforderungen an die Schnittlänge und Aufbereitung von Maissilage heute sehr unterschiedlich. Das Spektrum reicht vom extremen Kurzschnitt mit 3,5 bis 12 mm Länge bis hin zum SHREDLAGE® Verfahren mit mehr als 25 mm Länge.

MULTI CROP CRACKER.

Der MULTI CROP CRACKER (MCC) zeichnet sich aus durch seine robuste Konstruktion und sein hervorragend abgedichtetes Gehäuse. Sein größter Vorteil besteht in seinen flexiblen Einsatzmöglichkeiten. Dank ihrer einzigartigen Zugänglichkeit können die Walzen schnell gegen andere ausgetauscht werden. Das MCC Konzept wird in zwei Baugrößen angeboten: als MCC CLASSIC M (M = Medium mit einem Walzendurchmesser von 196 mm) bis zu einer Motorleistung von 626 PS. Und als MCC CLASSIC L (L = Large mit einem Walzendurchmesser von 250 mm) ab JAGUAR 950 mit 585 PS.

  • MCC CLASSIC.
    JAGUAR 900

    MCC CLASSIC: konventionell, Schnittlängen von 3,5 bis 12 mm

    Der konventionelle MCC CLASSIC ist mit dem bekannten Sägezahnprofil ausgestattet und arbeitet serienmäßig mit einer Drehzahldifferenz von 30%. Dieses System wird für die Ernte von kurzem Mais, z.B. für Biogasanlagen, aber auch für Silage für Milchvieh und Bullenmast erfolgreich eingesetzt. Andere Walzen mit abweichender Zahnanzahl kommen in Märkten zum Einsatz, in denen mehr Bedarf an lang geschnittener Maissilage besteht. Mit einer Erhöhung der Differenzdrehzahl wird der gewünschte Aufbereitungsgrad der Silage erzielt.

  • MCC MAX.
    JAGUAR 900

    MCC MAX: universell, Kurz- und Langschnitt von 7 bis 22 mm

    Die MCC MAX Walzen wurden für die Aufbereitung von Maissilage mit Schnittlängen zwischen 7 und 22 mm entwickelt. 30 Ringsegmente sind in Sägezahnform profiliert. Die Anordnung und die spezielle Geometrie der Ringsegmente führen dazu, dass das Häckselgut nicht nur durch Quetschen und Reibung, sondern auch durch Schneid- und Scherkräfte bearbeitet wird. Dies ermöglicht eine intensivere Aufbereitung der Maiskörner und zusätzlich einen zerfasernden Aufschluss des Stängelmaterials.

    Das Einsatzspektrum des MCC MAX erstreckt sich im Vergleich zu konventionellen Corncrackern über einen deutlich breiteren Häcksellängen- und Trockenmassebereich bei einem gleichzeitig sehr hochwertigen Aufbereitungsergebnis. Lohnunternehmer, Maschinenringe und Agrarbetriebe profitieren vom MCC MAX dank seiner neuen technischen Lösung, mit der sie ohne Anpassung der Maschinenausstattung die verschiedensten Kundenanforderungen hinsichtlich Futteraufbereitung erfüllen können.

  • MCC SHREDLAGE®.
    JAGUAR 900

    MCC SHREDLAGE®: extremer Langschnitt von 26 bis 30 mm

    Die aus den USA stammende Technologie wurde von CLAAS in Lizenz erworben. SHREDLAGE® bedeutet eine intensive Aufbereitung von Maissilage im extremen Langhäckselbereich von 26 bis 30 mm. Die SHREDLAGE® Walzen besitzen ein Sägezahnprofil mit einer zusätzlichen gegenläufigen Spiralnut und weisen eine Drehzahldifferenz von 50% auf. Damit gelingt es dem MCC SHREDLAGE®, die Maiskörner komplett zu zerreiben und die Spindelstücke vollständig zu zerkleinern.

    Blattmaterial wird gut zerfasert. Darüber hinaus wird speziell das Stängelmaterial durch die Spiralnut einer Querwirkung ausgesetzt, sodass die Schale des Stängels abgerieben wird. Gleichzeitig wird der weiche Innenteil in Längsrichtung zerteilt.

    SHREDLAGE® in Aktion.

    Mehr Informationen unter shredlage.claas.com.

  • Corncracker-Übersicht.
    JAGUAR 900

JAGUAR 900

Exakte Überladung kann so einfach sein.

Auswurf.

Kraft sparen beim Beschleunigen.

Im JAGUAR ist der Beschleuniger ideal platziert. So erfüllt er seine Aufgabe optimal. Das Häckselgut wird nicht umgelenkt und wird durch die V-förmig angeordneten Wurfschaufeln zentriert. Das reduziert den Kraftbedarf und den Verschleiß an den Seitenwänden.

AUTO FILL. Zielsicher, jetzt auch nach hinten.

AUTO FILL. Automatische Steuerung des Auswurfkrümmers. Jetzt auch mit Erntegutauswurf nach hinten.

AUTO FILL basiert auf dem Prinzip der digitalen 3D-Bildanalyse. Das System nimmt Ihnen die Steuerung des Auswurfkrümmers ab. Mit AUTO FILL Heckauswurf nun auch automatisiert nach hinten.

Die bisherige AUTO FILL Funktion ermöglicht ein automatisiertes Auswerfen vom Feldhäcksler auf einen seitlich nebenherfahrenden Transportwagen. Mit der AUTO FILL Funktion „Seite Heck“ ist zusätzlich zum seitlichen Auswerfen auch ein automatisiertes Auswerfen vom Feldhäcksler auf einen hinter dem Feldhäcksler fahrenden Anhänger möglich – perfekt zum Anhäckseln oder Durchstechen von Feldern. Neu – jetzt auch beim 800er JAGUAR.

Im Anhäckselmodus können Sie bequem wählen, ob Sie zur Seite oder zum Heck auswerfen wollen. Während der automatischen Befüllung nach hinten ist lediglich der gewünschte Auftreffpunkt anzusteuern.

Für die AUTO FILL Variante wird der JAGUAR mit einer LED-Krümmerschwenkbeleuchtung ausgestattet. So kann auch bei
Dunkelheit fahrerentlastend gearbeitet werden.

CLAAS PREMIUM LINE. Hält 3.000 Stunden. Garantiert.*

Basic

Advanced

Professional

Die Ernte ist eine große Herausforderung an Mensch und Material. Lange Arbeitstage für Fahrer und Maschine sind die Regel. Soll das Arbeitspensum schnellst möglich geschafft werden, bleibt wenig Zeit, um Verschleißteile auszutauschen. CLAAS PREMIUM LINE Teile bieten höchste Verschleißfestigkeit und lange Lebensdauer, so dass ein Wechsel der Teile häufig erst nach der Erntekampagne erfolgen muss. Erfahren Sie mehr >